Verfügbarkeitsorientierte Instandhaltung         Problemstellung         Struktur         Projektplan         Arbeitspakete    
drucken
Problemstellung
Die Anforderungen des Marktes nach zuverlässigen Produkten bei schnellstmöglicher Lieferung und größtmöglicher Termintreue stellen große Ansprüche an produzierende Unternehmen. Um die qualitativen und kostenseitigen Anforderungen an die Herstellungsprozesse zu erfüllen, ist die Beherrschung der Prozessfähigkeit und Anlagen- verfügbarkeit von großer Bedeutung.
Um die Marktanforderungen zu erfüllen und eine ausreichende Flexibilität sicherzustellen, nehmen Automatisierungsgrad und damit Komplexität der Produkte zu. Produktionsprozesse werden bis an physikalische Prozessgrenzen ausgereizt.
Außerdem werden Produktionssysteme immer näher an ihrer Belastungsgrenze betrieben, um maximale Wirtschaftlichkeit sicherzustellen. Dadurch nimmt die Störungsanfälligkeit der Produktion zu:
Mit zunehmender Komplexität technischer Systeme steigt auch ihre Fehleranfälligkeit.
Bisherige Instandhaltungsansätze werden den Anforderungen nicht gerecht. Es besteht deshalb der Bedarf eines handhabbaren, verfügbarkeits- orientierten Instandhaltungsansatzes.
gefördert durch:
ein Projekt des: